Empfängnis Termin Geschlecht

Kinderwunsch Forum: Bitte keine Werbepostings von Firmen!
Antworten
antonia

Empfängnis Termin Geschlecht

Beitrag von antonia » Sa Jan 28, 2006 7:26 am

Hallo,
wir wünschen uns eine kleine Tochter. Gibt es eine Möglichkeit durch den Termin der Empfängnis auf das Geschlecht Einfluss zu nehmen?
bye bye
antonia

pedro

Empfängnis Termin Geschlecht

Beitrag von pedro » Sa Jan 28, 2006 7:50 am

hallo!
Also den Zaubertrick wüsst ich auch gerne. Dass man durch den Termin der Empfängnis Das Geschlecht voherbestimmen kann habe ich noch nie gehört. Ich glaube das gehört in das Reich der Mythen und Fabeln. Im Mittelalter war man der Meinung dass Mädchen entstehen wenn feuchte Winde wehen, da Frauen laut damaliger meinung wasserhaltiger sind. Was für ein Käse!!
liebe gruesse
pedro

nona

ES Datum und Babygeschlecht gesucht (Kosmobiol.Empfängnis)

Beitrag von nona » Fr Jan 23, 2009 7:36 pm

Huhu ihr lieben,

ich kenne jemanden, die sehr an Horoskope, Kartenlegen, den Mond
und sowas alles glaubt, und auch meint, dass der Mond das Geschlecht
des Babys beeinflusst! Es soll darauf ankommen, ob der Mond bei der Befruchtung (ES) in einem männlichen oder weiblichen Sternzeichen stand. Ich kann das nicht so Recht glauben und würde das gerne mal selbst überprüfen,

also bitte meldet euch, wenn ihr das genaue ES Datum kennt, und schon wisst was euer Baby wird!

_________________________________________

http://esowatch.com/index.php?title=Kos ... ugeborener


Nach Jonas soll das Geschlecht von Nachkommen mit bestimmten Mondphasen zum Zeitpunkt der Zeugung in Zusammenhang stehen. Entscheidend für das Geschlecht des Kindes soll jenes astrologische Zeichen sein, in welchem der Mond zum Zeitpunkt der eigenen Zeugung steht. Laut Jonas biete die „Kosmobiologische Methode“ eine 98%ige Sicherheit bei der Geschlechtswahl, sofern der Zeugungszeitpunkt so gewählt wird, dass der Mond in der Mitte des gewünschten Sternzeichens (männlich oder weiblich) steht, wenn die fruchtbarste Phase einer Frau vorherrscht.

Der Mond wechselt auf seiner Bahn ca. alle 2 ½ Tage zwischen einem weiblichen und einem männlichen Sternzeichen. Ausschlaggebend für das Geschlecht des Kindes ist jedoch der exakte Zeitpunkt der Befruchtung der weiblichen Eizelle.

* wenn der Mond bei der Zeugung in einem als weiblich bezeichneten Zeichen steht, soll es weiblichen Geschlechts sein (Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock, Fische)
* wenn der Mond bei der Zeugung in einem sogenannten männlichen Zeichen steht, soll es männlichen Geschlechts sein (Widder, Zwilling, Löwe, Waage, Schütze, Wassermann).

Die Tatsache dass es Zwillinge unterschiedlichen Geschlechts gibt, erklärt Jonas damit dass in diesen Fällen der Mond sich zum Zeitpunkt der Zeugung genau zwischen zwei Sternbildern befunden hätte.

http://www.horoskopeparadies.de/default ... /mond.html

Zeugung mit dem Mond
Bestimmen Sie das Geschlecht Ihres Kindes
Mit Hilfe der Astrologie, genauer gesagt, mit dem jeweiligen Stand des Mondes, können Sie das Geschlecht Ihres Kindes bestimmen. Je nachdem, ob sich der Erdtrabant am Himmel in einem männlichen oder weiblichen Tierkreiszeichen aufhält, werden Jungen oder Mädchen gezeugt. Entscheidend ist der Augenblick der Befruchtung. Diese sensationelle Entdeckung machte der tschechische Arzt und Psychiater Dr. Eugen Jonas. Bei der Befragung von rund 30.000 Patientinnen fand er heraus, dass immer dann ein Junge gezeugt wurde, wenn der Mond zum Zeitpunkt der Zeugung in einem männlichen Tierkreiszeichen stand. Befand sich Mond hingegen in einem weiblichen Zeichen, erblickte neun Monate später ein Mädchen das Licht der Welt.
Die männlichen Tierkreiszeichen sind: Widder, Zwillinge, Löwe, Waage, Schütze und Wassermann
Die weiblichen Tierkreiszeichen sind: Stier, Krebs, Jungfrau, Skorpion, Steinbock und Fische


Kosmobiologische Empfängnis mit Geschlecht

http://www.leichte.info/fuer_Frauen/kos ... lanung.htm

zB
Dann mal hier nach dem Datum schauen:


unten bei bestimmtes Datum
http://www.mondkalender-online.de/mondphase.asp

Mondphase und Mondstand
am
19.10.2008

stand der Mond im Sternzeichen:
Zwilling ♂
bei (Phase):
abnehmendem Mond (3. Viertel)


wäre ein Junge.

Antworten